Chaoskaddy

Wo ich bin herrscht Chaos

Veränderungen – Uschischrank

Heute ist der Tag der Tage! Der Tag, der nicht alles und doch so vieles verändern soll. Ich räume endlich meinen Uschischrank auf. So lange habe ich mich nach diesem Tag verzehrt und doch habe ich mich so lange vor diesem Tag gefürchtet. Wieso gefürchtet? Ich muss mich meinem inneren Dämonen stellen. Die Dämonen, die sich einerseits vor Veränderungen fürchten. …Continue reading →

#bodypositivity am Arsch

Es wird mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. Viel Spaß mit diesem Ohrwurm, voll gerne. Kommen wir nun zum eigentlichen Sinn des Posts. Vor einigen Wochen war es in NRW warm, sehr warm. Ja, ich weiß, sogar in einigen Bundesländern ist es heute auch noch warm. Und schon ging das Gequengel und Genörgel einiger Kollegen …Continue reading →

Veränderungen – Planung

Wie schnell ist eine Umschulung zu Ende, die zwei Jahre dauert? Viele werden sicher denken: Ich verstehe die Frage nicht. Okay, dann werde ich sie konkretisieren. Was meint ihr und euer subjektives Empfinden, wie schnell vergehen zwei Jahre? Oder drei Monate? Schon Einstein wusste, dass Zeit relativ ist.

Alles hat ein Ende …

… nur die Wurst hat zwei. Dieser Ohrwurm wurde Ihnen bereitgestellt von Glitzerprinzessin Kaddy Chaos I.! Nun lesen Sie noch einmal die Überschrift und summen die Melodie dabei. Haben Sie es gemacht? Dann danke ich Ihnen.

Achtsamkeit, so wichtig!

Nachdem ich nun tagelang meine Selbstfürsorge vernachlässigt habe, fange ich wieder damit an. Dazu gehört unter anderem, dass ich alte oder frühere Rituale wieder aufleben lasse. Als erstes fielen mir zwei davon wieder ein: Meine ToHaveFunListe wieder bei Twitter posten Das Achtsamkeitsbuch aus dem Regal nehmen, entstauben und wieder benutzen. Warum auch immer, ich habe keine Idee, wieso die Idee …Continue reading →